Baue deine eigene Kerzenuhr!
Zum Dahinschmelzen! Sommerworkshop für Kinder

Eine Kerze als Timer? Diese Idee ist uralt und schlicht genial. Denn sie funktioniert immer, ganz ohne Internet, Strom oder mühsames Zeit-Einstellen.

Tatsächlich kommen manche Uhren auch ganz ohne Uhrwerk aus. So lässt sich bei einer Sonnenuhr der Gang der Zeit am wandernden Schatten ablesen. Bei einer Kerzenuhr dagegen beobachtet man, wie weit die Kerze abbrennt.

Wie das genau funktioniert, ist Thema der sechs Ferienworkshops im Deutschen Uhrenmuseum. Hier bauen sich die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine eigene Kerzenuhr, denn Probieren geht über Studieren.

Für die Halterung muss zunächst Gips angerührt und kräftig geschlagen werden, es wird bemalt und gestaltet. Zur Krönung wird die Kerze eingesetzt, auf der wir zuvor mit bunten Wachsstreifen die Stunden markiert haben.

Für wen geeignet? Für Kinder ab 6 Jahren und interessierte Jugendliche.

27. Juli - 31. August 2022
Jeden Mittwoch 14.00 - 16.30 Uhr

Was kostet es? 
8 EUR

Kontakt und Anmeldung:
Telefon +49 (0)7723 920-2800